Gas-Blender

Du suchst neue Herausforderung im Tauchen?

Du hast mit den Nitrox- und/oder Trimixtauchen begonnen und willst das Gas selbst herstellen?

Du arbeitest du in einem Tauchcenter, bedienst den Kompressor  und willst auch Nitrox & Trimix anbieten?

In diesem Fall bist du hier richtig.

 

Deine Herausforderung

Der Kurs bietet dir Informationen über den sicheren Umgang mit Sauerstoff und die Herstellung von Enriched Air und Trimix. Es werden dir Verfahren zur Reinigung und Kontrolle (sauerstoffrein!) von Ausrüstung und Mischanlage gezeigt, wie z. B die zum Mischen verwendete Luft sauerstoffkompatibel gemacht werden kann.
Desweiteren wird dir ein Einblick geboten über die verschiedenen Methoden und Systeme, die in der Tauchindustrie Verwendung finden.
Im praktischen Teil werden dann zahlreiche Gasgemische hergestellt.

Der Fun Faktor

Du kannst In deinem Tauchcenter, Club, Verein oder nur für dich jederzeit das gewünschte Atemgas herstellen.

Voraussetzungen:

  • Mind. 18 Jahre
  • Open Water Diver Brevet
  • Enriched Air (Nitrox) Diver Brevet
  • Im Besitz eines Zertifikats, dass zum Bedienen eines Kompressors berechtigt
    (Mind. Kompressor-User Seminar)
  • Technisches Verständnis
  • Sicherheitsbewustsein

 

Kursinhalt

Der Kurs dauert einen Tag

Theorie:

  • Eigenschaften von Sauerstoff
  • Techniken zur Beschaffung von Sauerstoff und Bezugsmöglichkeiten
  • Sauerstoffreinigung und Vorschriften
  • Herstellung von sauerstoffkompatibler Luft
  • Prüfung der Luftqualität
  • Die verschiedenen Mischverfahren (z. B. Partialdruckfüllmethode)
  • Berechnung/Herstellung von Trimixgemischen


Praxis:

  • Überblick über eine Partialdruckfüllanlage
  • Workshop zur Sauerstoffreinigung und Kontrolle
  • Herstellung von Enriched Air und Trimixmischungen

Zertifizierung

  • Um als IRTDA Gas Blender zertifiziert zu werden muss du díe theoretische Prüfung erfolgreich abschliessen.
  • Du musst mindestens 6 Gemische herstellen, wobei die maximale Abweichung vom gewünschten Mix max. 1 Prozent betragen darf.
  • Du musst einen verantwortungsvollen Umgang mit allen verwendeten Gasen zeigen.