Unser Sicherheitsdenken


Tauchausbildung kann nur erfolgreich sein, wenn alle Aspekte der Sicherheit berücksichtigt worden sind und wenn dem Kurskandidaten alle modernen Methoden des Unterrichtens zu Verfügung stehen.

Alle IRTDA Instruktoren werden in ihren Kursen auf den korallenriff-webUmgang mit tauchsportinteressierten Menschen vorbereitet und trainieren ihren Einsatz in unzähligen Übungen und Problemsituationen., damit sie individuell auf die Bedürfnisse ihrer Schüler eingehen könen und im Ernstfall richtig reagieren.
Sie haben, bevor sie zum Ausbilder wurden, einen langen Ausbildungsweg hinter sich gebracht und an zahlreichen Programmen und Prüfungen teilgenommen. Diese Programme wurden ausführlich vom Ministerium für Kultur und Sport geprüft und für die Ausbildung freigegeben.

Fehler erkennen, bevor sie entstehen können ist dabei der wichtigste Augenmerk der Ausbildungs-Philosophie von IRTDA.

Dabei müssen folgende Voraussetzungen in Betracht gezogen werden:
•    Körperliche Verfassung
•    Geistige Verfassung
•    Erforderliches Equipment
•    Individuelle örtliche Gegebenheiten an den Tauchplätzen


Bei der Ausbildung haben alle Instruktoren ihren medizinischen Erste-Hilfe-Koffer und einen Sauerstoffkoffer mit am Ort. Mit diesem vorbildlichen Verhalten in Bezug auf Sicherheit und Unfallverhütung im Einklang mit jeder Menge Spaß am Tauchen, vermitteln sie allen Schülern eine professionelle und sichere Ausbildung vor Ort. Diese Vorbereitung und das vorausschauende Denken bedeutet auch, bestimmten Schülern Ängste von vorneherein zu nehmen.

Während der gesamten Ausbildung stehen dem Kurskandidaten Möglichkeiten zur Verfügung, sein theoretisches und praktisches Wissen abzufragen. Diese Selbstkontrolle schafft Sicherheit  durch das Wissen, dass man den gestellten Leistungsanforderungen gerecht wird.

Ein IRTDA fokusssiert  innerhalb seiner Taucherkarriere nur ein Thema, nämlich wie er seine Ausbildung an den aktuellen Wissensstand anpassen kann und wie dies in die Praxis umsetzbar ist, um die Tauchausbildung für seine Schüler so umfassend und angenehm wie möglich zu gestalten. Dabei bleiben die zu erfüllenden Leistungsziele immer das Ziel.

Bei deinem IRTDA Instruktor bist du immer gut aufgehoben und kannst mit deiner Tauchausbildung beginnen.